YOGA

Yoga tut einfach gut. 

Yoga ist ein bewusstes Ganzkörper-Training, ein Ankommen bei sich selbst und entspannend.


  

YOGA in WAIDHOFEN dienstags

EINSTIEG JEDERZEIT MÖGLICH

 

13./20./27. Februar + 05./12./19. März + 
02./09./16./23./30. April + 07. Mai

im Raiffeisensaal, Bahnhofstraße 2, 3830 Waidhofen/Thaya

  • MORGENKLASSE für ALLE - auch für EINSTEIGER
    08:30 bis 10:00 Uhr 
  • ABENDKLASSE für ALLE - auch für EINSTEIGER
    17:30 bis 19:00 Uhr
  • ABENDKLASSE für SCHON LÄNGER PRAKTIZIERENDE
    19:30 bis 21:00 Uhr 

 

Semestergebühr (12 Einheiten) 2024: € 135,-

- bitte in bar mitnehmen oder per Überweisung auf AT90 2027 2000 0064 1431 

Einzeleinheit € 17,-

Einmalige Schnuppereinheit € 14,-

 


 

YOGA am SESSEL dienstags

10:30 bis 11:30 Uhr

EINSTIEG JEDERZEIT MÖGLICH - auch für EINSTEIGER

 

13./20./27. Februar + 05./12./19. März + 
02./09./16./23./30. April + 07. Mai

im Raiffeisensaal, Bahnhofstraße 2, 3830 Waidhofen/Thaya

 

 

Yoga am Sessel ist für ALLE, die Yoga nicht auf dem Boden praktizieren können oder wollen (Alter, körperliche Einschränkungen, …) – egal ob schon Yogaerfahrung besteht oder nicht.

Die Übungen werden im Sitzen auf dem Sessel oder im Stehen praktiziert.

Die Beweglichkeit, Koordination, Balance und der Atem wird gefördert.

pro Einheit: € 13,-

 

Mitzubringen:

Gymnastikmatte, Decke

 


 

YOGA in KARLSTEIN montags

18:30 bis 20:00 Uhr

EINSTIEG NOCH MÖGLICH - auch für EINSTEIGER

  

12./19./26. Februar + 04./11./18. März +

08./15./22./29. April

im neuen Turnsaal der Volksschule, 3822 Karlstein

 

 

YOGA FÜR ALLE

Yogamix mit Atem-, Körper- und Entspannungsübungen

Auszüge aus der Yogaphilosophie

 

Semestergebühr:

10 Einheiten € 110 - die Abrechnung erfolgt über die Gesunde Gemeinde Karlstein  

 

 

Anmeldung und Info:

bei Walter Hausberger Tel: 0664 75079270 hausbergerw@gmx.at

oder Heike Tuider Tel.: 0680 2073030 bzw. heike@yogaimpulse.at



 

 

YOGA@HOME online-Angebot

 ab Februar  - EINSTIEG JEDERZEIT MÖGLICH

 

wöchentliche Yogaeinheit zum Streamen

 

Die Aufzeichnung ist innerhalb einer Woche ganz flexibel für Dich abrufbar - Du kannst Yoga praktizieren, wann immer es gut in Dein Leben passt und die Einheit in dieser Woche so oft wiederholen, wie Du magst.

 

pro Einheit: € 12,-

Bitte um Überweisung auf AT90 2027 2000 0064 1431. 

 


 

YOGA nur für DICH

 

individuell zusammengestelltes Programm zur Intensivierung der eigenen Praxis, falls Du:

  •   ein spezielles "Thema" hast,
  •   Deine eigene Praxis intensivieren,
  •   einen auf Dich und Deine Bedürfnisse maßgeschneiderten Yoga erleben,
  •   außerhalb einer Gruppe, nur für Dich Yoga praktizieren möchtest bzw.
  •   keine Zeit für einen regelmäßigen Kursbesuch hast.

 

Honorar: € 70,-

Daue: ca. 60 Minuten

 


YOGA für MITARBEITER

 

… als positive Auswirkung auf die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter ...

  •  individuelles Angebot zur Prävention von Haltungsschäden, Regenerationsübungen für Erschöpfungszustände oder ein forderndes Workout
  • Wo - in Ihren Firmenräumlichkeiten 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


WAS BRAUCHE ICH MIT?

  • Yogamatte (oder zu Beginn eine Gymnastikmatte, wenn diese vorhanden ist)
  • Sitzkissen (oder Du verwendest eine Decke)
  • Decke für die Entspannung (ev. eine zweite, wenn Du ganz bequem und warm eingebettet liegen möchtest)
  • ev. 2 Blöcke (empfehlenswert)
  • ev. 1 Gurt (empfehlenswert)  

WAS TRAGE ICH?

Trage die Kleidung in der Du Dich wohl fühlst!
Das kann eine Yoga-, Jogginghose oder Leggins bzw. ein Top oder T-Shirt sein. Für die Atemübungen, Meditation und die End-Entspannung empfiehlt sich ein längeres Shirt bzw. Pullover/Weste zum Überziehen bzw. Socken.
Yoga wird grundsätzlich barfuß praktiziert.


ANMELDUNG und INFO:

 unter Tel.: 0680 2073030 bzw. heike@yogaimpulse.at

  

-> Geschäftsbedingungen


DIES und DAS für den BESUCH einer YOGASTUNDE

  • Pünktlichkeit:
    Sei pünktlich und versuche 10 Minuten vor Beginn der Stunde einzutreffen. So kannst Du entspannt ankommen und Dich in Ruhe auf die Yogaeinheit freuen.
  • Respektvoller Umgang beim Zuspätkommen:
    Falls Du es doch einmal nicht rechtzeitig schaffst, warte bitte das "Om" ab bzw. betrete den Raum ganz, ganz leise, um die anderen nicht zu stören.
  • Essen und Trinken:
    Am besten wird Yoga mit leeren Magen praktiziert. Versuche daher 2 Stunden vor der Yogaeinheit nichts mehr zu essen bzw. nichts Schweres zu Dir zu nehmen.
    Trinke vor und nach der Yogastunde; während der Yogaeinheit ist es nicht empfehlenswert zu trinken.
  • Schmuck beim Yoga:
    Trage keinen Schmuck, der zu Verletzungen führen kann (Ketten, Armreifen, Uhr …).
  • Genussmittel:
    K
    affee- und Zigarettenkonsum wirken stark auf den Kreislauf und sind auf alle Fälle zwei Stunden vor und zwei Stunden nach dem Unterricht zu vermeiden.
  • Duschen nach dem Yoga:
    Vermeide es gleich nach der Yogaeinheit zu duschen, da Du die gewonnene Energie und Balance lange bei Dir behalten möchtest.
  • "Vergleich":
    Yoga ist eine Lebensphilosophie und kein Leistungssport oder Wettbewerb. Versuche während der ganzen Einheit bei Dir zu bleiben, konzentriere Dich auf Deinen Körper und Deinen Atem. Vermeide es Dich mit anderen Yogis zu vergleichen (jede/r hat ihre/seine eigene Geschichte mit Beweglichkeit und auch Verletzungen) - es geht in dieser Zeit nur um Dich!
  • "Jeder Tag ist anders":
    Manchmal ist der Körper gedehnter, manchmal kräftiger. An manchen Tagen ist man kurzatmiger, an anderen ist das Lungenvolumen größer. Achte auf Deine persönlichen Grenzen! Du kannst Dich diesen Grenzen annähern, um sie allmählich auszuweiten, aber Du solltest sie nicht überschreiten! Sollte es für Dich einmal zu intensiv werden, hast Du jederzeit die Freiheit aus der jeweiligen Yogaposition heraus zu gehen und in einer Entspannungshaltung nachzuspüren.
  • Achtsamkeit:
    Yoga bedeutet auch Stille und Konzentration. Bitte sei während der Einheit konzentriert und fokussiert und verlege eventuelle Gespräche auf später. 
    Yoga bedeutet Achtsamkeit und Respekt. Ein Lächeln für Deine/n Yoganachbar/in und ein eventuelles Plätzerücken schaffen ein angenehmes Umfeld für Deine Yogapraxis.
  • Verletzungen durch Yoga:
    Verletzungen entstehen beim Yoga grundsätzlich nur, wenn man unkonzentriert und gedanklich abwesend ist bzw. über seine persönlichen Grenzen geht.
  • Gesundheitliche Probleme:
    Die Teilnahme am Unterricht erfolgt auf eigene Verantwortung. Bei schwerwiegenden Gesundheitsproblemen halte bitte vorher Rücksprache mit Deinem Arzt. Falls Du Medikamente nimmst - vor allem bei Bluthochdruck, Augenüberdruck, Asthma, Diabetis - oder bei Schwangerschaft informiere mich bitte vor dem Unterricht (Diskretion ist für mich selbstverständlich bzw. unterliege ich der Schweigepflicht). Teile auftretende Beschwerden bitte sofort mit!
  • Mobiltelefon:
    Bitte schalte Dein Handy aus. Die Yogaeinheit ist Deine Zeit, alles andere kann auch im Anschluss erledigt werden.